HTA-Logo

Was ist HTA?

Wir über uns

Vorstand

Satzung

Downloads

Kontakt

Mitglied werden

Der Fachbereich HTA des DNEbM und HTA.de haben bei der 15. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin im März 2014 einen Workshop zum Thema Medizinprodukte organisiert. Hier können die Vortragsfolien heruntergeladen werden. In der Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen ist ein ausführlicher Bericht erschienen (http://dx.doi.org/10.1016/j.zefq.2014.04.016).
 
Vortragsfolien:
Dr. med. Michaela Eikermann (Institut für Forschung in der Operativen Medizin (IFOM), Universität Witten-Herdecke): Die Entwicklungen bei der Reform des Medizinprodukterechts in Europa
Dipl. Pharm. Philip Wahlster (Interdisziplinäres Zentrum für Health Technology  Assessment (HTA) der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Nationales BMBF-Spitzencluster ‚Exzellenzzentrum für Medizintechnik – Medical Valley EMN’): Übersicht über Implantateregister in Europa: Nutzen für die Bewertung von Medizinprodukten
Britta Olberg, MSc P.H. (Gemeinsamer Bundesausschuss, Abt. Fachberatung Medizin, Berlin): Internationale Programme zur Erprobung von Medizinprodukten
PD Dr. med. Stefan Sauerland, MPH (Ressort Nichtmedikamentöse Verfahren, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)): Die Potentialbewertung nach §137e SGB V beim IQWiG – Methodik und Anforderungen an Antragsteller

Workshop „Medizinprodukte in Deutschland und Europa: quo vadis?“

Aerztin am Mikroskop
Navigationsleiste
Aktuelles & Termine & News
Aktuell: 

HTA und DNEbM: gemeinsame Stellungnahme zum EU-Kommissionsvorschlag HTA-Kooperation
>mehr

HTA-Online: internetbasierte Weiterbildung zu HTA in deutscher Sprache
>mehr Informationen

HTA und Ethik: Workshopreihe von HTA.de in Basel und Wien

>Vortragsfolien der Workshops jetzt online!

 
Aktuelle Termine:
HTAi Annual Meeting 2018 in Vancouver, 1.-5. Juni 2018
Home